Wie TäterInnen denken: Siehe makierte Stelle.

Quelle und vollständiger Bericht:  http://www.berliner-kurier.de/polizei-justiz/roy-b–hielt-sharlyn–8–stundenlang-gefangen-irrer-glatzenmann-kidnappt-maedchen,7169126,24778156.html

Roy B. hielt Sharlyn (8) stundenlang gefangenIrrer Glatzenmann kidnappt Mädchen
Moabit –

Sie saß im Sandkasten, als der Mann in Schwarz kam. Roy B. (25) verschleppte Sharlyn (8) in seine Wohnung. Zehn Stunden war sie in seiner Gewalt. Sein irres Motiv: „Ich hatte Langeweile und brauchte jemanden zum Quatschen.“

Im Horror-T-Shirt saß der Glatzkopf vor Gericht: Totenkopf vorn und hinten. Er schwafelte: „Fühle mich zu Mädchen hingezogen. Nach

meiner Anschauung ist alles erlaubt, solang man niemandem wehtut..“ Er sei pädophil, nicht gewalttätig.

Anmerkung der SHG-Redaktion: Wurde von uns makiert, weil es ein gutes Beispiel ist,  für so oft gehörte Ausreden und Beschwichtigungsversuche seitens TäterInnen.

Weiter mit dem Artikel:
Sharlyn ging am Vormittag mit ihrer Schwester (7) auf den Spielplatz direkt am Wohnhaus der Oma. Die Jüngere wollte noch etwas holen, lief nach oben. Plötzlich war Sharlyn weg. Ein Albtraum. Großmutter Birgit B. (52): „Ich suchte sofort.“ Sie wusste: „Sharlyn ist kein Kind, das einfach wegläuft.“
Die Polizei wurde alarmiert. Einsatzhundertschaft, Suchhunde, ein Helikopter wurden eingesetzt – vergebens. Doch um 22 Uhr klingelte es an der Tür. Die Großmutter: „Ich sah in ihre verängstigten Augen.“ Die Kleine hauchte: „Ich darf nicht sagen, wo ich war, sonst passiert etwas Schlimmes.“

Er hatte mit ihr vor dem Fernseher gesessen, Wasser und Kuchen hingestellt. Sharlyn rührte den nicht an. Sie weinte, wollte nach Hause. Er: „Das bestimme ich.“ Schließlich ließ er sie körperlich unversehrt frei. Doch bis heute hat sie Angst, alleine zur Schule zu gehen.

Als die Polizei zu Roy B. kam, lag er blutend in der Wohnung. Ein Selbstmord-Versuch. Seitdem ist er in der Psychiatrie. Fortsetzung am 6. November. KE.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s